Hexenlexikon   Kontakt   Impressum   Links   Hexenshop
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Eintrag 11 von 43 Einträgen in Hexenlexikon O

Hexenlexikon O

Okkultismus

  (von lateinisch occultus = verborgen), andere Bezeichnung fuer Esoterik. Zum ersten Mal taucht das Wort im Titel des Buches De occulta philosophia von Agrippa auf. Durch Eliphas Levi wurde der Begriff Okkultismus in der esoterischen Szene weiter verbreitet.(v. lat.: occultus = verborgen, geheim) ist ein Sammelbegriff fuer die Beschaeftigung mit und den Glauben an Theorien, Praktiken und Rituale, die sich auf die Existenz und Wirkung transzendenter Kraefte beziehen. In der westlichen Kultur bezeichnet der Begriff Okkultismus die Beschaeftigung mit Geheimwissen oder verborgenem Wissen und ist der tradierte Ausdruck fuer den Sammelbegriff der heutigen Esoterik.

Das Praktizieren von Okkultismus geht oft einher mit einer erwachenden Spiritualitaet und dem daraus resultierenden Interesse an esoterischem Wissen. Von der heutigen Naturwissenschaft werden die behaupteten Wirkweisen zumeist als Illusion bezeichnet oder ins Reich der Autosuggestion und der Psychologie verwiesen.


Zurück
  Das Hexenlexikon wird untersützt von: weisse-hexe.de - hexen-rezepte.de