Hexenlexikon   Kontakt   Impressum   Links   Hexenshop
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Eintrag 2 von 29 Einträgen in Hexenlexikon J

Hexenlexikon J

Jahwe

  Name Gottes im Alten Testament. Da die hebraeische Sprache ueber keine Selbstlaute (Vokale) verfuegt, ist die genaue Aussprache dieses Wortes ungeklaert. Im Hebraeischen besteht der Name aus den vier Buchstaben Yod, He, Vau (oder Waw), He, deshalb wird er auch Tetragrammaton (Vierbuchstabiger) genannt. Die genaue Aussprache dieses hoechsten Namens Gottes war geheim. Immer wenn der Hohe Priester im Tempel den Namen aussprach, wurde mit Glocken etc. Laerm erzeugt, um es den Glaeubigen unmoeglich zu machen, die Aussprache des Namens zu hoeren. Im Alten Testament wurde statt des Tetragrammatons auch oft Adonai gesagt. Eine andere Ausspracheversion ist Jehovah. Der vierbuchstabige Name Gottes wurde auch als eine maechtige Zauberformel angesehen. Wer die richtige Aussprache kenne, koenne Himmel und Erde erzittern lassen, hiess es. In der Magie wurde jeder Buchstabe einem der Elemente zugeordnet. Yod - Feuer, He - Wasser, Vau - Luft, End-He - Erde.

Quelle: Das Esoterik-Lexikon


Zurück
  Das Hexenlexikon wird untersützt von: weisse-hexe.de - hexen-rezepte.de