Hexenlexikon   Kontakt   Impressum   Links   Hexenshop
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Eintrag 12 von 83 Einträgen in Hexenlexikon H

Hexenlexikon H

Hanf

  aelteste Kulturpflanze der Menschheit. Sie ist vielseitig verwendbar. Man bindet Stricke aus ihr und stellt hochwertige Gewebe und Papier her (die Gutenbergbibel ist zum Beispiel auf Hanfpapier gedruckt). Daneben wird H. seit Jahrtausenden als Medizin benutzt. Schon Hildegard von Ringen erwaehnt lobend seine Heilkraft und milde Rauschwirkung. Der aeskulapstab, das Abzeichen der aerzte, ist ein H.stengel, um den sich Schlangen winden. Ebenso der Herrscherstab der alten chinesischen Kaiser. Bei Arabern und Indern wird H. als Genussmittel sehr geschaetzt. In den USA ist H. seit den zwanziger Jahren als Rauschgift verpoent, vor allem, da es die Droge der farbigen Bevoelkerung war. Nach dem 2. Weltkrieg uebten grosse Papierkonzerne und die Chemieindustrie, die Kunstfasern herstellt, politischen Druck aus, um die Pflanze weltweit zu verbieten. Sie fuerchteten die Konkurrenz des natuerlichen und billigen Rohstoffs. Trotz aller Propaganda gelang es aber nicht ueberall, den Gebrauch der Pflanze einzuschraenken.


Zurück
  Das Hexenlexikon wird untersützt von: weisse-hexe.de - hexen-rezepte.de